Unterstützung und Hilfe bei psychischen Problemen

Zu jeder Zeit und an jedem Ort

Die online-Intervention mit speziellen Optionen: 

  • interaktive Module
  • Video-Telefonate mit einem Therapeuten
  • Chat und Gruppenchat als intensive Begleitung
  • Prozess-orientiertes Verfahren

Psychotherapie neu gedacht und neu gemacht – das ist eine intensive und interaktive Begleitung und Unterstützung. 

Oft hilft schon ein erster Schritt. Schreiben Sie eine Kurzmitteilung!

Das prozessorientierte Verfahren haben wir für Sie verfeinert !

Für die folgenden psychischen Beeinträchtigungen und Störungen haben wir Unterstützungsprogramme entwickelt: 

  • Depressionen

  • Angststörungen

  • Begleitung von Demenzerkrankten 

  • Burn-Out

Starten Sie kostenfrei mit einer ersten Achtsamkeitsübung

So einfach geht psychOnline.de

Programm auswählen und Buchen

Melden Sie sich an und überlegen Sie, wie intensiv Sie mit der online-Unterstützung arbeiten wollen. Nachdem Sie sich bei psychonline.de einen Kurs ausgesucht haben und die Buchung durchgeführt haben, nehmen wir unverzüglich mit Ihnen Kontakt auf und beraten Sie weiter. 

Online mit den Modulen arbeiten

Sie können die Module der Kurse am PC oder Tablet bearbeiten, werden durch Messages und Informationen an Termine und Aufgaben erinnert und können interaktiv an einer Verbesserung und Stabilisierung arbeiten. 

Kontakt und Kommunikation mit Therapeuten

Sowohl durch eine Präsenztherapie wie durch die Video-Telefonate können Sie die Inhalte und Erfahrungen vertiefen und erweitern. Sie steigern damit die Intensität des online-Supports noch deutlich weiter. 

Entwickeln einer echten Perspektive

Es ist das Ziel der prozess-orientierten Unterstützung, dass Sie letztlich eine stabile und sinnvolle Perspektive entwickeln. Wir begleiten Sie gern auch nach dem Ende des jeweiligen Kurses weiter und unterstützen Sie. 

Die Anwendung von professionellen Techniken zur Verbesserung des psychischen Befindens eines Menschen – das ist "Psychotherapie". In Deutschland wird ein Teil von psychotherapeutischen Techniken von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) übernommen. Viele andere Techniken, die auch wirksam sein können, müssen von den Patienten selbst bezahlt werden. Das sind etwa Psychodrama, spezielle Aufstellungen, interpersonelle Gesprächstherapie, spezielle psychodynamische Ansätze oder lösungszentrierte Kurzzeittherapie. Auch online-Therapieverfahren werden derzeit noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.   

Die Plätze bei zugelassenen Psychotherapeuten, die von der Krankenkasse bezahlt werden, sind rar. Je nach Region und Krankheitsbild müssen Sie im Durchschnitt zwischen 6 und 12 Wochen auf ein Erstgespräch warten, der Beginn der Therapie selbst kann dann noch einmal 2-3 Monate später sein. Eine online-Therapie hingegen startet wann immer Sie wünschen - auch jetzt sogleich.

Nach allem was man bis jetzt weiß, lösen sich die psychischen Symptome ohne eine angemessene Therapie nicht "einfach so" auf. Es besteht das Risiko, dass eine sogenannte Chronifizierung eintritt, also dass die Belastung der Psyche noch schlimmer wird. Wenn die Therapie dann endlich anfängt, kann es lange dauern, bis die Beschwerden besser werden. Mit einer online-Therapie können Sie die Wartezeit überbrücken oder sogar eine Präsenz-Therapie überflüssig machen, weil schon die online-Therapie helfen kann. 

Es gibt eine Vielzahl von Studien aus den USA, Australien, Großbritannien oder den Niederlanden, die zeigen, dass die online-Psychotherapie bei vielen psychischen Problemen der Präsenztherapie ebenbürtig ist, vielleicht sogar bei manchen Anwendungen überlegen sein könnte. 

Zurzeit ist kein online-Psychotherapie-Programm durch eine gesetzliche Krankenkasse vollständig finanziert. Einzelne Aspekte können aber übernommen werden, etwa online-Präventionsprogramme. Wir bieten solche Optionen ebenfalls in Kürze an. Auch ist es möglich, per Kostenerstattung von der Krankenkasse einen Teil der Kosten zu erhalten.   

Therapeutische Ansätze:

Moderne psychotherapeutische Ansätze, prozess-orientiertes Verfahren. Die online-Unterstützung durch psychOnline.de arbeitet nach den Aspekten der "Dritten Welle" der Verhaltenstherapie:

  • Achtsamkeit
  • Akzeptanz
  • Aktivität

Die Durchführungen werden in aktuellen Forschungsansätzen auch evaluiert und wissenschaftlich begleitet. 

Sicher.

Wir verwenden TLS/SSL-Verschlüsselung nach dem Bankenstandard, die Bearbeitung der Daten erfolgt auf deutschen Servern und nach dem strengen deutschen Recht. 

Grenzenlos.

Sie können von überall mit psychOnline.de arbeiten – Grenzen waren gestern. 

Jederzeit.

Bei den meisten Modulen und Übungen von psychOnline.de sind keine zeitlichen Vorgaben gegeben – Sie können jederzeit damit arbeiten, auch Nachts und am Wochenende. 

Vielfältig.

Neben den online-Übungen finden sich vielfältige Checklisten und Hilfen zum Download und Ausdrucken, damit Sie auch ohne PC und Tablet Erfolge erreichen können. 

Durchdacht.

Die Übungen und Module entspringen der praktischen, alltäglichen therapeutischen Arbeit und sind an die besonderen Vorteile des online-Verfahrens angepasst worden.  

Lohnend.

Die Investition in die psychische Stabilität und Gesundheit ist eine lohnende Investition. Wir machen das durch die Paypal-Integration auch für Sie sicher möglich. 

Zum Seitenanfang